Mieterstrommodell

Teilhabe für Mieter an der Energiewende

Mieterstrom ist ein Modell der dezentralen Energieversorgung, bei dem Strom direkt vom Vermieter oder einem Drittanbieter erzeugt und an die Mieter eines Gebäudes geliefert wird. Dabei werden Solaranlagen auf dem Gebäudedach oder anderen geeigneten Flächen genutzt, um die Mieter mit grünem und oft kostengünstigerem Strom zu versorgen. Dies gilt als gängige Definition von Mieterstrom/Direktstrom.

Auf Ihrem Dach erzeugen – unter Ihrem Dach nutzen.

Steigern Sie Ihre Energieunabhängigkeit. Wie Private, Kommunen und Gewerbliche dies machen und welchen Nutzen Sie für Mensch und Umwelt schaffen, stellen wir Ihnen vor.

  • Lokal erzeugter sauberer Strom von Ihrem Dach
    Für Ihren eigenen Verbrauch
  • Keine Investition für die PV-Anlage!
  • Wir übernehmen Planung, Investition und Abrechnung
  • Attraktive Strompreise: mindestens 10% günstiger als der Grundversorgertarif

Nachhaltige Energieerzeugung – seit über 12 Jahren

Unser Direktstrom-Angebot ermöglicht es Ihnen, den auf Ihrem Dach erzeugten Strom direkt zu nutzen.

Ohne Investition einen günstigen Tarif sichern:

  • Transparente Preise und faire Konditionen
  • Unterstützung erneuerbarer Energien
  • Lokale und direkte Versorgung
  • Alles aus einer Hand

Mieterstromobjekt “In der Warth” in Ötlingen.

 PV-Anlage der Firma Ellwanger GmbH in Ötlingen.

Unser Mieterstrommodell

Sie erhalten von uns eine PV-Anlage für Ihr Mehrparteienobjekt oder Gewerbeobjekt. Dabei übernehmen wir die gesamte Planung, den Bau, die Qualitätskontrollen, die Inbetriebnahme und die weitere Betreuung der Erzeugungsanlage und des Messkonzepts, um Ihre Wohneinheiten mit günstigem und nachhaltigem Solarstrom zu versorgen. Dabei tragen die Teckwerke Bürgerenergie Genossenschaft die anfallenden Kosten.

Profitieren Sie von einem Mieterstrommodell der Teckwerke in Ihrer Wohneigentümergemeinschaft:

  • In der Regel keine anfallenden Kosten für den Bau der PV-Anlage und des Messkonzepts sowie für die weitere Betreuung und Abrechnung.
  • Versorgung Ihrer Wohneinheiten mit Solarstrom vom eigenen Dach und zusätzlicher 100%iger Öko-Reststromversorgung.
  • Präzise Erfassung und Abrechnung der teilnehmenden Wohneinheiten durch individuelle Zähler.
  • Generierung jährlicher Einnahmen durch die Verpachtung Ihres Daches.
  • Garantiert günstiger Mieterstromtarif, gesetzlich mindestens 10% günstiger als der regionale Grundversorgertarif.
  • Langjährige Erfahrung in Mieterstrom/Direktstrommodellen mit Aufbau und abschließender Betreuung.

So geht‘s:

1

Kontaktieren Sie uns:

info@teckwerke.de

Tel: 07021 / 998 998 9

2

vor-Ort-Termin

und Angebotserstellung

3

Planung der Anlage

4

Wirtschaftlichkeitsanalyse

5

Zustimmung Netzanfrage

6

Installation und Inbetriebnahme